preisskat2013
Letzte Nachrichten

Vierter Preisskat in Lühnde – FULL HOUSE bei Moll

preisskat2013

(jv) Bereits zum vierten Mal trafen sich diverse Skatjünger zum alljährlichen Preisskat in Lühnde bei Roland Moll im Gasthaus Platz. Das Turnier wurde – wie in den Vorjahren – von Lothar Ebeling und Roland Moll organisiert. Dabei kommt es gar nicht unbedingt auf die Wertigkeit der Preise an, sondern vielmehr auf einen ausgelassenen Nachmittag im Kreise Gleichgesinnter. Lothar Ebeling begrüßte die 26 Teilnehmer und dankte den Sponsoren, Roland Moll, Siggi Reich, Jens Volland und einem, der nicht genannt werden wollte. Bei dieser Teilnehmerzahl war das Klubzimmer bestens gefüllt – FULL HOUSE beim Skat in Lühnde könnte man sagen. Wenn im nächsten Jahr noch ein paar mehr Leute dazukommen, müssen wir wohl in den Saal ausweichen, resümierte Lothar.

18, 20 … nur nicht passen hieß es dann in den folgenden 3 Durchgängen mit jeweils 24 Spielen. Am Ende hatte Jürgen Hentrich die meisten Punkte und konnte den ersten Preis in Empfang nehmen – freie Auswahl aus einem Katalog über eine Sportbekleidung aus dem Sporthaus Reich in Wolfsburg Fallersleben. Zweiter wurde Günter Hentrich. Beide spielen seit vielen Jahren im Skatklub Schweinestall in Lühnde zusammen.

Wie in jedem Jahr, wurde auch dieses Mal eine Schätzrunde durchgeführt. Das Gewicht einer Salami sollte geraten werden. Hier konnte Dirk Pade mit seinem kulinarischen Sachverstand punkten. Er schätze das Gewicht auf 2 Gramm genau und gewann damit die kapitale Wurst. An dieser Stelle ein dicker Dank an Dirk, der in selbstloser Weise Brett und Messer besorgte und seinen Gewinn an die Unterlegenen verteilte. Ein besonderer Dank sei an dieser Stelle auch an die Organisatoren gerichtet.