Gemeindezeltlager der Jugendfeuerwehren

Groß Lobke. In diesem Jahr richteten die drei Jugendfeuerwehren aus Algermissen, Lühnde und Groß Lobke / Ummeln / Wätzum gemeinsam ein Zeltlager aus. Die knapp 50 Jugendlichen und Betreuer schlugen am letzten Wochenende der Sommerferien auf dem Groß Lobker Sportplatz ihre Zelte auf.

Bei bestem Wetter wurden die Zelte bereits am Freitagmittag aufgebaut. Nach der Eröffnung durch den Gemeindebürgermeister Wolfgang Moegerle, an der auch zahlreiche Vertreter aus Feuerwehr und Politik teilnahmen, wurde den Teilnehmern wieder ein buntes Programm geboten.

Mit Aktionen wie einem Boßelturnier am Samstagvormittag, einer Dorfrallye mit zahlreichen Fragen über Groß Lobke oder einem Wikingerschachturnier kam bei den Teilnehmern keine Langeweile auf. Mit viel Glück setzte sich im Finale des Wikingerschachturniers die „Gruppe 6“ der Jugendlichen gegen das favorisierte „Betreuerteam 2“ durch.

Am gesamten Wochenende wurde die Versorgung durch die Jugendlichen und Betreuer selbstständig durchgeführt. Vielen Dank an REWE Rudat in Algermissen für die Unterstützung.

Ein Dank gilt allen Helfern, die durch ihre Leihgaben und ihre Unterstützung zum Gelingen des Zeltlagers beigetragen haben.

Lukas Holze

Das könnte Dich auch interessieren …