Allgemein

900-Jahr-Feier: Ausstellung öffnet die Tore

Am Samstag, dem 13. Mai 2017 wird die Ausstellung zur 900-Jahr-Feier um 15:00 Uhr (nicht um 11 Uhr, wie ursprünglich vorgesehen) in der ehemaligen Verkaufshalle der Firma „Wolfgang Schmidt Automobile“, Am Ring 24 eröffnet. Ulrich Beinker aus Lühnde hatte vorgeschlagen einen Streifzug durch 900 Jahre Lühnder Geschichte als Ausstellung zu konzipieren. Das Planungsteam, dass seit 2014 an der Vorbereitung des Jubiläumsfestes arbeitet, fand die Idee toll und so begann er zu recherchieren und Material über Lühnde zusammen zu tragen.

Beinker erstellte ein 133seitiges Konzept und überzeugte damit alle Beteiligen auf Anhieb. Seit einem halben Jahr wird nun kräftig an den Exponaten gearbeitet. Und am kommenden Samstag ist es nun endlich so weit. Im Rahmen einer kleinen Feierstunde mit Kreisheimatpfleger Gerhard Schütte wird die Ausstellung offiziell eröffnet und es findet ein erster Rundgang statt.

Die Ausstellung wird bis Ende September 2017 regelmäßig sonntags in der Zeit von 14:00 bis 17:00 Uhr geöffnet sein. Für Gruppen können aber jederzeit auch gesonderte Termine mit Ulrich Beinker (Telefon 05126/8496) vereinbart werden. In der Ausstellung befindet sich übrigens auch eine Tafel mit den Sponsoren, die dankenswerterweise mit ihren teils großzügigen Spenden die Ausstellung selbst, und auch die Aktionen zum Festwochenende vom 9. bis 11. Juni unterstützen.

Jens Volland