Ortsrat Lühnde dankt den Bürgerinnen und Bürgern

Sehr geehrte Mitbürgerinnen und Mitbürger,
in wenigen Tagen neigt sich ein ereignisreiches und für unsere Wirtschaft, Politik und Gesellschaft einschneidendes Jahr seinem Ende zu. Für viele von Ihnen, so hoffe ich, ist es trotz der Verwerfungen im Finanzsektor und den in der Folge entstandenen Schwierigkeiten unserer Wirtschaft, weiterhin eine Zeit der Vorfreude auf die be­vorstehenden Festlichkeiten. Ich wäre Ihnen nun sehr dankbar, wenn ich mit den folgenden Zeilen kurz um Ihre Aufmerksamkeit bitten dürfte.

Unsere Ortschaft Lühnde hatte im zurückliegenden Jahr wieder zahlreiche Aktivitäten und Festlichkeiten zu verzeichnen, die der Bevölkerung und dem sozialen Miteinander unserer Ortschaft zu Gute kamen. Durch das Planen und Handeln von vielen Mitmen­schen und den örtlichen Vereinen und Verbänden, ist es gelungen die Attraktivität unseres Heimatortes zu festigen und weiter zu ent­wickeln. An dieser Stelle ,möchte ich mich als Ortsbürgermeister, für die in den persönlichen Vorhabengesprächen zugesagte Betei­ligung der von mir angesprochenen Vereine und Mitmenschen, für die im Ort entstandenen Idee der Festplatzteilbefestigung, sehr herzlich bedanken. Auch das Erscheinen von vielen Mitbür­gerinnen und Mitbürgern bei der Einweihung des zusätzlichen Gedenksteins für die Opfer von Krieg, Verfolgung, Unterdrückung und Vertreibung am Mahnmal auf dem Mühlenberg, ist eine dan­kenswerte Geste gewesen. Ich möchte mich auf diesem Wege für Ihr ehrenamtliches Engagement, in der Hoffnung das dieses auch in der Zukunft noch Bestand hat, von ganzem Herzen bedanken. Ohne Sie wäre unser Dorfleben um Vieles ärmer! In diesem Zusammenhang sei betont, dass der Dank sich nicht nur an Festlichkeiten orientiert. Auch das Pflegen, Herrichten und Erneuern von Sportstätten, öffentlichen Plätzen und Gebäuden, sei hier noch einmal positiv erwähnt und zu würdigen. Der Ortsrat Lühnde möchte auch in Zukunft diese Aktivitäten im Rahmen seiner Möglichkeiten unterstützen und fördern. Nehmen Sie uns daher als Ansprechpartner wahr, um die Interessen und Begehrlichkeiten der Menschen und Vereine unse­res Dorfes in die Arbeit des Gemeinderates einfließen zu lassen.

Hierbei sei auch erwähnt, dass jede Ortsratssitzung für die Öffentlichkeit zugänglich ist. Nutzen Sie die Möglichkeit Ihrem ge­wählten Gremium auf die Finger zu schau­en und bei der Einwohnerfragestunde von Ihrem Rederecht Gebrauch zu machen. Die Einladungen zu den Sitzungen entnehmen Sie bitte der ört­lichen Tageszeitung/Anzeigenblatt oder dem Aushangkasten der Gemeinde.

Ich bedanke mich bei allen Mitmenschen und den Vereinen/Ver­bänden für die gute Zusammenarbeit und das entgegengebrachte Vertrauen der zurückliegenden Zeit.

Auch im kommenden Jahr plant der Ortsrat Lühnde wieder einige Veranstaltungen. Den Auftakt stellt die traditionelle Bürgerver­sammlung am Freitag, den 20. Februar 2009, um 19 Uhr im Saal der Gaststätte Platz da. Hier sollen neben „bierernsten” Mitteilungen des Ortsrates und der Gemeindeverwaltung auch die Einwohne­rinnen und Einwohner uneingeschränkt zu Wort kommen. Neben aller positiven Kritik und Anregungen sollen an diesen Abend auch wieder Menschen unserer Ortschaft für ihre sportlichen und sozialen Verdienste geehrt werden. Wir würden uns daher sehr freuen, wenn wieder viele Mitbürgerinnen und Mitbürger diesen Abend mit Ihrer Anwesenheit bereichern würden.

 

Ich wünsche Ihnen, Ihren Familien und Freunden ein besinn­liches Weihnachtsfest, sowie Gesundheit, Wohlergehen, soziale Sicherheit und berufliche Unversehrtheit im kommenden Jahr.

 

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Weiß

Ortsbürgermeister

Das könnte Dich auch interessieren …