Allgemein

Feuerwehrbedarfsplanung geht in die nächste Phase

Beschaffung von drei Mannschaftstransportwagen steht an

Am 21.05.2019 hat der Rat der Gemeinde Algermissen die Feuerwehrbedarfsplanung für die Gemeinde Algermissen beschlossen. Dieser Beschluss sah unter anderem vor, in 2019 drei Mannschaftstransportwagen für die Ortsfeuerwehren Algermissen, Groß Lobke und Lühnde zu beschaffen. Hierfür wurden Mittel in Höhe von insgesamt 200.000 € haushaltsrechtlich bereitgestellt. Jetzt steht der Auftrag für die Lieferung von drei baugleichen Mannschaftstransportwagen (MTW) zur Beschlussfassung an.

Die zu beschaffenden Fahrzeuge basieren auf einem Fahrgestell VW T 6.1, mit 110 KW Leistung und werden von der Firma Freytag Karosseriebau in Elze zu MTW´s mit entsprechender Ausstattung und Sondersignalanlagen ausgebaut. Rund 160.000 Euro sind für die drei Fahrzeuge insgesamt zu veranschlagen. Die Auslieferung soll im Laufe dieses Jahres erfolgen.

„Eine weitere Investition in die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Algermissen“, so Bürgermeister Wolfgang Moegerle. Bei der Beschaffung wurden in erster Linie die im Feuerwehrbedarfsplan festgelegten Bedürfnisse der Feuerwehren berücksichtigt. So dienen die zu beschaffenden Fahrzeuge nicht nur dem Transport von Einsatzkräfte an die Einsatzstellen, sondern auch dem Transport von Mitgliedern der Kinder- und Jugendfeuerwehren zu deren Veranstaltungen. „Wir haben in unserer Gemeinde sehr gute Kinder- und Jugendfeuerwehren mit sehr engagierten Betreuern, die für die gute Zukunft und Leistungsfähigkeit unserer freiwilligen Feuerwehren sehr wichtig sind.“

Presseinformation 16/20

Gemeinde Algermissen