12-Apostel-Kirchengemeinde: Absage aller Gottesdienste und gemeindlichen Veranstaltungen bis auf Weiteres

Der Kirchenvorstand der Zwölf-Apostel Kirchengemeinde Sarstedt-Land beschließt auf Grund der Gefährdung durch das „dynamische Ausbruchsgeschehen“ des Corona-Virus, alle Gottesdienste und gemeindlichen Veranstaltungen bis auf Weiteres abzusagen bzw. zu verschieben, sofern deren Durchführung nicht dringend geboten ist (wie es z.B. bei Kasualien der Fall sein kann). Dieser Beschluss gilt mit sofortiger Wirkung, bis sich die Gefahrenlage entspannt hat und diese Entscheidung durch einen Folgebeschluss des Kirchenvorstands verändert oder aufgehoben werden kann. Dieser wird über unsere Homepage bzw. über Aushänge publik gemacht. Bei Fragen wenden Sie sich an unser Pfarrteam.

Es kann vorkommen, dass Sie auf der Homepage noch Termine finden, die jetzt eigentlich herausgenommen werden müssten.
Bis zum Folgebeschluss des Kirchenvorstandes, siehe oben, sind generell alle Termine auf unserer Homepage als abgesagt zu betrachten.
Nur Termine, die sehr deutlich und eindeutig als Ausnahme von der generellen Absage gekennzeichnet sind, finden ggf. noch statt.

Das könnte Dich auch interessieren …