Allgemein

Kindergarten St. Martin: Die Kinder erobern den Wald

Der Mai hatte in diesem Jahr nicht nur schönes sonniges Wetter zu bieten. Wie in jedem Jahr stand wieder die allzeit geliebte Waldwoche für die Kinder des Kindergartens St. Martin in Lühnde  auf dem Programm. Die Kinder konnten die angenehm kühle Frische des Waldes bei sonst sommerlichen Temperaturen erleben. In diesem Jahr ging es in das kleine Wäldchen nahe den Bledelner Rotten. Hier konnten die Kinder die „Berge“ einer ehemaligen Mountainbike-Strecke erklimmen und anschließend wieder in die „Täler“ rutschen. Es wurden Tipis aus Ästen gebaut und Verstecken gespielt. Es gab auch viel zu entdecken. Denn die unterschiedlichen Bäume hatten ganz verschiedene Blätter, die genau betrachtet wurden. Aus den unterschiedlichsten Materialien bauten die Kinder ein wunderschönes Mandala. Zwischendurch wurde sich natürlich auch wieder in einem täglichen Picknick gestärkt. Am letzten Tag der Waldwoche gab es ganz traditionell wieder eine kleine Andacht mitten im Wald. Diese wurde durch den Pastor Herrn Below sehr liebevoll musikalisch umrahmt und anschaulich gestaltet. Mit Vorfreude schauen viele Kinder schon auf das nächste Jahr, wenn es wieder heißt: „Die Waldwoche steht vor der Tür!“

Silvana Becker