Allgemein,  Handwerk,  Nachrichten,  Nahrungsmittel / Gastronomie

Bierspezialitäten von Buschbecks Braumanufaktur

Lühnde. Im Jahr 2017 begann Andreas Buschbeck der Jungunternehmer und Gründer der „Buschbecks Brau- und Limonadenmanufaktur“ mit den ersten Probesuden in Lühnde. „Zunächst mussten natürlich alle Freunde und Bekannte bei der Verkostung und Beurteilung der hergestellten Biere mitmachen“, erinnert sich Andreas. Nach langer Arbeit haben es nun die Besten Rezepturen in die Flasche und auf den Markt geschafft. Produziert wird ein süffiges untergäriges „Helles“ und ein leckeres obergäriges „Sommerweizen“.

Beide Bierspezialitäten werden mit besten Rohstoffen aus biologischem Anbau handwerklich in einer Partnerbrauerei gebraut. Sie werden nicht filtriert, sind naturbelassen und ein echter Unterschied zu den Mainstream-Bieren aus der TV-Werbung. „Die Auswahl der Rohstoffe spielt bei uns eine zentrale Rolle. Wir verwenden z. B. nur hochwertigen Aromahopfen aus der Hallertau sowie Gerste und Weizen aus ökologischem und nachhaltigem Anbau. Die Gärung findet in offenen Gärbottichen statt. Optimale Voraussetzungen für unsere Kulturhefe die weicheren Aromen zu bilden.“ Sicher hat nicht zuletzt der Rat seines Vaters „Wenn du etwas tust, dann mache es richtig – mit Liebe und Leidenschaft“ zu dem einzigartigen Geschmack beigetragen. So ziert das Konterfei vom Papa auch die Flaschen von Buschbecks-Bier.

Wir sind froh, dass sich Andreas im Jahr 2018 gesagt hat: „Jetzt oder nie, sonst ärgerst du dich, wenn du es nicht ausprobiert hast“ und den Schritt zu der Gründung gewagt hat. Der aus Einbeck stammende Brau- und Malzmeister kann außerdem von der langjährigen Familientradition profitieren. Schon seinem Großvater gehörte ein kleiner Abfüllbetrieb und der ursprüngliche Gedanke von Andreas war es, die Limonaden seines Opas in Bio-Qualität wieder auf den Markt zu bringen.

Diese Idee, so verrät uns Andreas, sei auch noch nicht verworfen. Er wollte sich jedoch zunächst auf die faire, nachhaltige und transparente Herstellung der beiden Biersorten konzentrieren. Wir können also auf weitere einzigartige, erfrischende Getränke hoffen. Zu kaufen gibt es die Biere u. a. bei REWE Rudat oHG in Algermissen, Dorfladen in Bolzum, Bio­laden Kiebitz in Sehnde, REWE Sascha Ullah oHG in Sehnde, Lühnder Freilandhähnchen Fam. Ahlwes, Gemüsekiste in Hiddestorf und online auf: www.buschbecks-bier.de

Konrad Mazanowski


aus: Algermissener Gemeindebote, Ausgabe 589 vom 13. September 2018