sieger preisskat2014
Letzte Nachrichten

Fünfter Preisskat in Lühnde

(jv) Die Beteiligung am fünften Preisskat ließ zwar ein bisschen zu wünschen übrig, aber die die dann doch da waren hatten einen vergnüglichen Nachmittag. Gastwirt Roland Moll hatte zusammen mit Lothar Ebeling wieder einmal die perfekte Organisation übernommen und so wurde im Klubzimmer vom Gasthaus Platz über drei Durchgänge ein ordentlicher Skat gedroschen – wie man so schön sagt.

Zur Siegerehrung kamen dann Lothar Ebeling (1. Platz), Volker Strüber (2. Platz) und Jens Volland (3. Platz) aufs Treppchen. Bezeichnend: Alle drei Skatspieler kommen aus dem Hobby-Skatklub „Schweinestall“ und alle drei Sieger sagten übereinstimmend: „Ohne einigermaßen Karten auf die Hand zubekommen, geht gar nichts.“ „Stimmt“, sagte Manfred Thomas, der 38 Spiele in Folge nicht einmal „18“ sagen konnte – so weit liegt Glück und Pech in diesem Fall auseinander.

Neben einem kurzweiligen Skat-Nachmittag gab es auch noch einen anderen Anlass zum Feiern: Roland Moll feierte seinen 42sten Geburtstag und ließ es sich natürlich nicht nehmen, die Skatjünger mit einer Runde hochleben zu lassen.

Ein besonderer Dank sei an dieser Stelle an die beiden Organisatoren gerichtet.

sieger preisskat2014
hinten: Jens Volland, Lothar Ebeling und Volker Strüber (v.l.n.r.) bei der Siegerehrung, vorne: Roland Moll