Letzte Nachrichten

Ortsrat Lühnde dankt den Mitgliedern der Feuerwehr für ihr selbstloses Engagement

Sehr geehrte Damen und Herren der Ortsfeuerwehr Lühnde,

erst einmal ein herzliches Dankeschön für die Einladung zu Ihrer Jahreshauptversammlung 2009. Leider war es mir aus persönlichen Gründen nicht möglich daran teilzunehmen. Zur gleichen Zeit waren in Niedersachsen die so genannten Zeugnisferien. Diese nutzten meine Familie und ich für einen Kurzurlaub im Harz. Ich bitte daher um Verständnis für mein Fernbleiben. Leider war es mir auch nicht möglich den stellv. Ortsbürgermeister Hubert Grischkat für Ihre Veranstaltung zu gewinnen. Dieser war aufgrund einer Familienfeier Daheim nicht abkömmlich. Den Frauen und Männern der Freiwilligen Ortsfeuerwehr Lühnde danke ich für Ihr selbstloses nicht immer einfaches und zum Teil gefährliches Engagement für die Bevölkerung unserer Ortschaft Lühnde sowie unserer Gemeinde Algermissen.Der Uneigennutz Ihrer Tätigkeit zeugt von einer wahrhaft sozialen Fähigkeit und Kompetenz für unsere demokratische Gesellschaft.

Im Vereinsleben unserer dörflichen Kultur ist die Freiwillige Ortsfeuerwehr Lühnde seit Jahrzehnten ein nicht zu entbehrender Faktor. Viele Hilfseinsätze aber auch Unterstützung kultureller Veranstaltungen hat die Feuerwehr immer bereichernd durchgeführt bzw. helfend unterstützt. Auch hierfür ein herzlichen Dank von Seiten der Kommunalpolitik im Namen der Ortschaft Lühnde.

Dem Kommando der Ortsfeuerwehr Lühnde danke ich auf diesem Wege für seine umfangreiche und erfolgreiche Arbeit der letzten Jahre, sowie für die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit dem Ortsrat Lühnde zum Wohle unserer Ortschaft und seiner Bevölkerung. Dem stellv. Ortsbrandmeister Carsten Lüders sei der Dank für die Verdienste seiner Tätigkeit ausgesprochen. Dem neu gewählten stellv. Ortsbrandmeister wünscht der Ortsrat Lühnde gutes Gelingen, Standhaftigkeit und viel Freude bei der bevorstehenden Tätigkeit.

Persönlich möchte ich noch erwähnen, das mein heutiges Fernbleiben nicht im Zusammenhang mit meiner im letzten Jahr getätigten Aussage zu dem Bestandsumfang der Freiwilligen Feuerwehren steht. Zu einem persönlichen Gedankenaustausch in dieser Frage stehe ich bei Bedarf den einzelnen, interessierten Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehren und den Mitbürgerinnen und Mitbürgern gerne zu Verfügung. Letztendlich wird die Zukunft landesweit zeigen ob meine Aussage berechtigt oder unberechtigt war. Es hat zumindest für konstruktive Gespräche und dem ein oder anderen Verwaltungspolitikern zu undifferenzierten Profilierungsvorlagen gedient.

Zum Ende dieser Zeilen, wünsche ich Ihnen Kameradinnen und Kameraden der Ortsfeuerwehr Lühnde für die Zukunft keine ernsthaften Einsätze, gesundheitliche Unversehrtheit und viel Freude bei der Ausübung Ihrer lobenswerten Tätigkeit.

Alles erdenklich Gute für die Zukunft wünscht

Thomas Weiß

( Ortsbürgermeister )